Autor: Gunter Neubauer

18 Sep von Gunter Neubauer

Rückblick: Kleines Sommerferienprogramm für Daheimgebliebene

Ein Abend im Hohlweg mit „White Dinner“ Am 10. August trafen sich 20 überwiegend hell gekleidete Menschen zum gemeinsamen Picknick im lauschigen Hohlweg im Unteren Tal. Essen und Trinken wurden großzügig miteinander geteilt und der laue Sommerabend verleitete zum Bleiben bis in die Dämmerung hinein. Ein Höhepunkt war das kleine Kulturprogramm mit der Rezitation des […]
13 Sep von Gunter Neubauer

SHB-Pflegeeinsatz im NSG Hirschauer Berg・15.09.23・13:00 – 17:00

Unter Verantwortung der Regionalgruppe Tübingen des Schwäbischen Heinatbundes steht Ende der Woche ein Pflegeeinsatz im Naturschutzgebiet Hirschauer Berg an: Termin: Freitag, 15. September 2023, 13 bis 17 Uhr Treffpunkt: Kreuzung Hirschhalde / Weinbergweg bzw. Weggabelung oberhalb des Hohlwegs „Unteres Tal“ bei der Hirschhalde. In diesem Bereich in Richtung Ammersteige finden auch die Arbeiten statt. Mitbringen: […]
11 Sep von Gunter Neubauer

Gespräch zur Entwicklung der Wärmeversorgung in Hirschau am 20.09.23, 17:30 – 19:00

Wir laden unsere Mitglieder, Freunde und Unterstützer:innen der Grünen Liste Hirschau ein zu einem Gespräch zur Entwicklung der Wärmeversorgung in Hirschau mit Knut Völkel, stud. M.Sc. Ressourceneffizientes Bauen am Mittwoch 20. September 2023, 17.30 – 19.00 Uhr im Stadtteiltreff Ratsstüble, Ausklang in der Dorfkneipe Knut Völkel studiert Ressourceneffizientes Bauen an der Hochschule für Forstwirtschaft in […]
27 Aug von Gunter Neubauer

Party oder Politik?

Zum 60-jährigen Jubiläum der Partnerschaft zwischen Hirschau und Kingersheim Eine Partnerschaft wie die zwischen Hirschau und Kingersheim über viele Jahr lebendig zu erhalten, ist gar nicht so leicht. Schließlich reisen Menschen heute gerne dorthin, wo sie wollen, und folgen nicht einfach einer vor vielen Jahrzehnten „von oben“ verordneten und organisierten Völkerverständigung. So wird immer wieder gefragt, […]
3 Aug von Gunter Neubauer

Kleines Sommerferienprogramm für Daheimgebliebene

Ein Abend im Hohlweg mit „White Dinner“ Donnerstag 10. August 2023, Beginn 18.00 Uhr Treffpunkt: Anfang des Hohlwegs im Unteren Tal, oberhalb der Hirschhalde Im stimmungsvollen Ambiente des wieder freigelegten Hohlwegs treffen sich weiß (oder hell) gekleidete Menschen zu einem gemeinsamen Picknick an weißen Tafeln und genießen zwanglos einen schönen Sommerabend. Tische und Bänke stehen […]
28 Jul von Gunter Neubauer

Querung Rittweg im Sofortprogramm zum Radverkehrskonzept

Im Rahmen der Planungen zum Radverkehrskonzept 2030 konnten Tübingerinnen und Tübinger Ende 2022 ihre Hinweise und Wünsche zum Radverkehr auf einer Online-Beteilungskarte eingeben. Dabei kamen 1.800 Hinweise und 1.500 Kommentare zusammen, über 60 davon betreffen Hirschauer Gebiet. Auch wir haben uns als Grüne Liste daran beteiligt und 47 Problemstellen eingegeben, die wir nach unserer „Radproblemfahrt“ […]
20 Jul von Gunter Neubauer

Balade au Spitzberg « nature et plaisir » · 23.07.23 · 10:30

Dans la cadre de l’anniversaire du jumelage Dimanche 23 juillet 10h30 – 12h00 avec stand de dégustation de moûts et de vins Rendez-vous au pressoir Entre la chapelle de Wurmlingen et le château de Hohentübingen, il y a une zone qui est utilisée et entretenue de manière très différente. La culture fruitière et viticole, la […]
10 Jul von Gunter Neubauer

Podiumsgespräch zum Volksantrag „Ländle leben lassen“ · Di 11.07.23 · 20:00 · Club Voltaire

„Auf dem Acker wächst dein Gemüse. Auf Asphalt wächst nur der Verkehr.“ Podiumsgespräch zu den Forderungen des Volksantrags und der möglichen Folgen für die städtischen Entwicklungsmöglichkeiten mit Barbara Lupp (Regionalgeschäftsführerin BUND BaWü) und Barbara Landwehr (Leiterin des Fachbereichs Planen Entwickeln Liegenschaften der Stadt Tübingen). Der landesweite Flächenverbrauch – also die Umwandlung von unbebauter Natur in Siedlungs- […]
6 Jun von Gunter Neubauer

Bäume für Hirschau – Einladung zum Spaziergang am 15.06.23

Weil angesichts des Klimawandels mit häufigeren und längeren Hitzeperioden zu rechnen ist, wurde die Stadtverwaltung 2022 vom Gemeinderat beauftragt, einen Hitzeaktionsplan zu erstellen. Dazu gehören „Stadtgrün“ und „Stadtblau“, kühle Räume und Schattenplätze, Wasserstellen und Trinkbrunnen. Letzteres fehlt etwa in Hirschau. 2021 wurde in Tübingen mit der Umsetzung eines 1000-Bäume-Programms begonnen. Dafür stehen jährlich 120.000 € zur […]
31 Mai von Gunter Neubauer

BETON WÄCHST IM KOPF. S’LÄNDLE WÄCHST IM HERZEN. Volksantrag „LÄNDLE LEBEN LASSEN. Flächenfraß stoppen“

Im 2021 geschlossenen Koalitionsvertrag der Landesregierung ist festgeschrieben, den Flächenverbrauch kurzfristig auf 2,5 Hektar pro Tag und bis 2035 auf Netto-Null zu reduzieren. Doch bislang klappt das nicht ansatzweise. Der landesweite Flächenverbrauch – also die Umwandlung von unbebauter Natur in Siedlungs- und Verkehrsflächen – lag in Baden-Württemberg in den letzten Jahren im Schnitt bei 5 […]