Autor: Gunter Neubauer

21 Sep von Gunter Neubauer

Vogelexkursion in Hirschau am 26. September 2021

Diese Exkursion findet im Rahmen des Jahresveranstaltungsprogramms des Umweltzentrums Tübingen am Sonntag 26. September 2021 um 8 Uhr unter Leitung von Konstantin Bock (Biologe) statt. Treffpunkt ist die Haltestelle Rittweg West in Hirschau, von dort laufen wir gemeinsam zum Bischoffssee (10 min). Unterwegs halten wir nach Feldvögeln Ausschau. Der See ist ein wichtiger Brut und […]
13 Sep von Gunter Neubauer

50 Jahre Tübingen: So geht’s auch …

Hagelloch · Dorffest. Spätbier und Freieis: Hagelloch feierte 50 Jahre Eingemeindung. Allen Grund zu feiern hatten die Hagellocher am Wochenende: Bei schönstem Wetter hatte Tübingens OB beim Fest zu 50 Jahre Eingemeindung nach Tübingen die Spendierhosen an. Ja, Glück hatten die veranstaltenden Hagellocher Vereine mit dem Wetter schon. „Das haben wir uns auch verdient“, meinte […]
13 Sep von Gunter Neubauer

Klimakrise und Gesundheit – Online-Gesprächsabend am 14.09. um 19:30 mit Chris Kühn MdB und dem grünen AK Gesundheit

Klimakrise und Gesundheit. Herausforderung für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und das Leben in der Kommune mit Chris Kühn MdB, seit 2013 (nicht nur) für Tübingen im Bundestag und Sprecher für Bau- und Wohnungspolitik der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Dienstag 14. September 19.30 bis 21.00 Uhr Teilnahme online unter https://gruenlink.de/2aab Selbst wenn die Klimaziele noch erreicht […]
30 Jun von Gunter Neubauer

50 Jahre Tübingen-Hirschau

Seit dem 1. Juli 1971, also seit nunmehr 50 Jahren gehört Hirschau zu Tübingen. Dazu haben wir ein paar persönliche Eindrücke gesammelt.   ‪Warum wir gerne in Hirschau und Tübingen leben Ganz wichtig ist für uns: Stadtluft macht frei! Wir schätzen auch die gute Anbindung mit dem öffentlichen Nahverkehr – z.B. mit dem TüBus der Stadtwerke Tübingen. […]
18 Jun von Gunter Neubauer

Mitgliederversammlung am 17. Juli 2021

Einladung zur Mitgliederversammlung des Vereins Grüne Liste Hirschau • am Samstag 17. Juli 2021 um 18.00 Uhr • Ort wird noch mitgeteilt (nach Möglichkeit in Präsenz, sonst online) Liebe Vereinsmitglieder, zur ersten Mitgliederversammlung nach der Vereinsgründung laden wir herzlich ein und schlagen folgende Tagesordnung vor: 1. Begrüßung und Eröffnung der Mitgliederversammlung, Bestimmung der Schriftführung 2. […]
11 Mai von Gunter Neubauer

Mitgliederversammlung am 17. Mai wird verschoben

Die für Montag 17. Mai um 19.30 Uhr angekündigte Mitgliederversammlung unseres Vereins wird verschoben, um sie womöglich im Sommer in Präsenz abhalten zu können. Stattdessen findet unser reguläres Plenum statt als Online-Treffen über Zoom. Themen sind u.a. Windenergie auf Tübinger Gemeindegebiet, Konzept zur Verkehrsberuhigung der Dorfmitte („LKWs raus“), konkreter Naturschutz in Hirschau. Interessierte und Freunde […]
7 Mai von Gunter Neubauer

Napoleon war auch in Hirschau

Anlässlich des 200sten Todestags darf daran erinnert werden, dass Napoleon zwar wohl nicht selbst durch Hirschau gezogen ist, aber quasi im Vorbeigehen hier doch seine Spuren hinterlassen hat. Nach langer Zugehörigkeit zu Vorderösterreich seit 1381 fällt Hirschau 1805 mit der Grafschaft Hohenberg an Württemberg, das zum 1. Januar 1806 auf Betreiben Napoleons vom Herzogtum zum […]
25 Mrz von Gunter Neubauer

Quiz zum Global Recycling Day

Unter dem Motto SAVE THE PLANET. SUPPORT RECYCLING. war am 18. März wieder Global Recycling Day. Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) hat dazu ein informatives Quiz auf ihrer Webseite eingestellt: bpb.de/dialog/328638/das-quiz-zum-global-recycling-day Wie viel Kilogramm Verpackungsmüll fällt in Deutschland jährlich pro Kopf an? Seit wann gibt es den Grünen Punkt? Wie lange dauert es Schätzungen […]
17 Mrz von Gunter Neubauer

Wie geht es weiter mit dem Verkehr in Hirschau?

Liebe Hirschauerinnen und Hirschauer, zurzeit ist die Kingersheimer Straße wegen einer Baustelle gesperrt. Eine gute Gelegenheit, um zu sehen, wie auch zukünftig durch Verkehrsberuhigung die Aufenthaltsqualität in unserer Ortsmitte verbessert werden könnte. Viele gehen davon aus, dass durch die neue B28 als Umgehungsstraße alles schon erledigt sei und der Verkehr durch Hirschau erheblich weniger wird. […]