Autor: Ulrich Sichau

21 Dez von Ulrich Sichau

Grüne Weihnacht

Auf die Gefahr hin, dass der Wettergott mich noch am 24.12. eines Besseren belehrt – wir können sehr sicher von einer grünen Weihnacht in Hirschau sprechen und das nicht nur, weil der Schnee ausbleibt! Die Grüne Liste Hirschau und ihre Ortschafträt*innen haben in diesem Jahr gezeigt, dass es sich gelohnt hat, politisch und gesellschaftlich aktiv […]
24 Sep von Ulrich Sichau

Verpasste Chance

Konservative Mehrheit im Ortschaftsrat traut seinen Hirschauer Bürgern keine Politik zu. Eigentlich kann man es nicht recht glauben, was in der Ortschaftsratsitzung am 22.9.20 von einer konservativen Mehrheit beschlossen wurde: Zukünftig sollen im Hirschauer Mitteilungsblatt keine „Äußerungen und Beiträge parteipolitischen oder allgemeinpolitischen Inhalts“(Anlage 3 zur Vorlage 3/2020) mehr veröffentlicht werden. Das heißt in die Praxis […]
6 Jul von Ulrich Sichau

Buntes gegen Rechtes

In einer ersten, konzertierten Aktion hat die Grüne Liste Hirschau ihre Ankündigung wahr gemacht und am Montag, den 6. Juli 2020 damit begonnen, die rechten Parolen an den Mauern am Rande des Hirschauer Baggersees durch Kunstwerke und bunte Bilder zu übermalen. Dabei waren viele vor allem junge Unterstützer, die unser Anliegen gut fanden. Ihr Einsatz […]
8 Mai von Ulrich Sichau

Ich bin gegen Denkverbote und ich mag Querdenker!

Ich bin gegen Denkverbote und ich mag Querdenker, doch die Äußerung unseres Oberbürgermeisters Boris Palmer überschreitet eine Grenze und diese Grenzüberschreitung kann ich nicht tolerieren. Es geht um diese Äußerung: „Ich sage es Ihnen mal ganz brutal: Wir retten in Deutschland möglicherweise Menschen, die in einem halben Jahr sowieso tot wären – aufgrund ihres Alters […]
19 Jan von Ulrich Sichau

Wir sind angekommen, wir reden mit!

Die Grüne Liste Hirschau ist seit einem halben Jahr im Ortschaftsrat aktiv. Zugegeben: Wir haben ein bisschen Zeit gebraucht, um mit unseren neuen Ämtern und Aufgaben zurecht zu kommen. Keiner von uns Dreien – Markus, Barbara oder ich – war bisher Mandatsträger. Zugegeben: Wir hatten auch alle gehörigen Respekt vor unserem Amt und vor den […]